Aktuelles

M97 der Eulennebel

befand sich auf den Aufnahmen vom 3.42009 oben in der Ecke. Er ist es wert in die Mitte gerückt zu werden. M97 ist ein sogenannter planetarischer Nebel. Physikalisch hat er zwar nichts mit Planeten zu tun, die Bezeichnung ist aus historischen Gründen geblieben. Es handelt sich um einen vergangenen Stern, der seine Gashülle in den Weltraum abgegeben hat.

Lord Rosse, ein englischer Astronom des 19. Jahrhunderts, berühmt wegen seiner Phantasie im Erkennen von irdischen Objekten am Himmel, hat M97 als Eulenkopf gezeichnet. Seither hat er den Namen Eulennebel.

Kombiniert mit einer Feldaufnahme aus dem Jahr 2007 ergibt sich doch noch ein sehenswertes Bild, auch wenn die ND 70 den roten Farbbereich zu sehr beschneidet und das Rauschen erheblich stärker ist als bei der ST-402, einer gekühlten CCD-Kamera.

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop