Aktuelles

Jupitermond Ganymed bedeckte Io

Im Jahr 2021 gibt es wieder die Gelegenheit, besonders nahe Begegnungen bzw. Finsternisse innerhalb der Jupitermonde zu beobachten. Am frühen Morgen des 29. Mai kam es zu einer Verfinsterung des Jupitermondes Io durch den großen "Kollegen" Ganymed.

Der Physiker und Amateurastronom Jan Hattenbach hatte in der Maiausgabe 2021 in der Zeitschrift Sterne und Weltraum die besonderen Ereignisse der Jupitermonde für 2021 zusammen gestellt, die von Deutschland aus gut zu beobachten sind. Dabei kommt uns die tiefe Stellung des Jupiter am Himmel nicht zu Gute: im Gegenteil. Nur wenige Ereignisse von gegenseitigen Verfinsterungen und Treffen sind für uns beobachtbar. Gerade deshalb war das Ereignis am 29. Mai 2021, bei dem der Mond Ganymed seinen Nachbarn Io zu 85% bedecken sollte, besonders attraktiv. 

Deshalb war der Blick am frühen Morgen aus dem Fenster besonders spannend: Leider zogen Wolken heran und nahmen eindeutig Kurs auf Jupiter und seine Monde! Nach dem Höhepunkt der Verdunkelung des Mondes Io durch Ganymed war die Sicht allerdings wieder frei. Schnell ging es ans Teleskop der Klostersternwarte und noch ein paar Aufnahmen gelangen vom Schauspiel: Europa (nicht im Bild) wurde als Referenz genommen. Europa war anfangs der Beobachtung noch deutlich heller als Io. Aber dann wurde Io schnell wieder heller. Im obigen Bild ist Ganymed noch vor der Jupiterscheibe zu sehen. Rechts ist Io nach der Verfinsterung zu sehen.

Das Ende der Finsternis konnte so in einem Diagramm dokumentiert werden (die Helligkeit von Io ist in astronomischer Größenklasse angegeben, die Zeit in Universal Time):

 Verfinsterung Ganymed durch Io 20210529

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop