Aktuelles

Entwarnung beim Asteroiden Apophis

Im Jahre 2004 wurde der Asteroid Apophis entdeckt und schaffte es gleich in die Schlagzeilen. Die Berechnung seiner Bahn sagte für 2029 und 2068 sehr enge Begegnung mit - oder gar einen Absturz auf die Erde voraus. Jetzt ist klar: die Erde ist sicher vor einem Absturz für die nächsten hundert Jahre.

 

Auch in der Klostersternwarte konnte der Asteroid mehrfach beobachtet und vermessen worden. Im obigen Video auf dem Instagram-Account sieht man seine rasche Bewegung über den Sternhintergrund in einigen Minuten. Zusammen mit hunderten von Messungen anderer Sternwarten auf der Erde konnte eine Kollision mit der Erde sicher ausgeschlossen werden.

Bei der Größe von ca. 300 m ist Apophis relativ groß und würde auf der Erde bei einem Einschlag sehr großen Schaden anrichten. Sicher würde die ganze Erde in Mitleidenschaft gezogen werden und der Erdteil, der direkt betroffen wäre komplett zerstört und unbewohnbar. Deshalb waren viele Astronomen bei den Messungen dabei.

Ein schönes und noch dazu angenehmes Ergebnis der Messungen der Klostersternwarte!

 Allen Besuchern ein gesegnetes und frohes Osterfest!

 

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop