Aktuelles

Sonnenfinsternis am 1.8.2008 in Schmalenberg im Allgäu

zwischen den Wolken gab es eine schöne Durchsicht auf den vor der Sonne vorüberziehenden Mond. Mit einem 114 / 900 mm Newton-Teleskop, einer einfachen Okularprojektion von 5000 mm auf ein weißes Blatt Papier und einer Handy-Kamera ausgerüstet, konnte die Sonnenfinsternis gut verfolgt werden. Der Anfang um 10:56 Uhr fand noch in den Wolken statt, die sich aber immer mehr verzogen. Erst nach der Finsternis gegen 12:19 Uhr zog es wieder zu. Der Höhepunkt fand ich kurz nach 11:30 Uhr, wobei der Mond relativ flach an und über die Sonnenscheibe vorbeizog.
Sogar durch die Wolken, die die Sonne sehr gut abdämpften, konnte der Mondrand mit einer Sonnenbrille und dem freien Auge beobachtet werden.
Am Ende der Sonnenfinsternis gab es zum krönenden Abschluss eine hervorragende Beobachtung von Fischen in einer Bratpfanne, die nur noch von deren Verzehr übertroffen wurde. Herzliches Vergelt´s Gott an den Koch!

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop