Aktuelles

Regenbogen über der Abtei

Zufällig und passend zum letzten Beitrag stand am frühen Morgen des 20.5.2022, kurz nach Sonnenaufgang ein wunderschöner und sehr großer Regenbogen über der Abtei Münsterschwarzach. Gleich war die Kamera startklar, um das flüchtige Zeichen im Himmel aufzunehmen.

Im Gegensatz zu den Haloerscheinungen um die Sonne oder Mond entsteht der Regenbogen durch die Lichtbrechung in Regentropfen. Die Tropfen sind in der Luft noch Kugeln, in denen sich der Lichtstrahl von der Sonne einerseits bricht und andererseits innen reflektiert wird. In Wikipedia ist das recht gut beschrieben, sodass hier darauf verzichtet werden kann ;-).

Auf dem Bild sind die beiden hellsten Regenbögen zu sehen: der innere, hellste bei zwei mal 42° und der äußere bei zwei mal 53°. Sehr deutlich ist die dunklere Seite außerhalb des Regenbogens zu sehen, währenddessen es innen heller ist. Im helleren, inneren Bogen ist Rot außen und Blau innen, während beim äußeren Bogen Blau innen liegt und Rot außen - was an der zusätzlichen Spiegelung liegt.

Das Bild ist in den Kreuzgarten der Abtei Münsterschwarzach gemacht in Richtung Westen.

Klostersternwarte Regenbogen 20220520 0553MESZ

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop