Aktuelles

Merkur am Abendhimmel

In den vergangenen Tagen konnte ganz tief am Westhorizont kurz vor 21:00 MESZ Venus entdeckt werden. Etwas einfacher war Merkur zu finden, der weit höher stand und der am 7.5.2021 gegen 21:15 MESZ leicht zu finden war. (Update: auf einer Smartphone-Aufnahme konnte ich Merkur und Venus sichtbar machen.)

Vom 12. bis 14. Mai rückt die schmale Mondsichel von Venus bis zu Merkur am Horizont hinauf. Sie kann gut als Aufsuchhilfe dienen:

Klostersternwarte Merkur Mond Venus 20210513

Bis Mitte Mai bestehen noch gute Chancen den flinken Merkur oberhalb von Venus zu finden. Dabei hilfreich ist ein Fernglas, mit dem der freie westliche Horizont abgesucht werden kann. Der Standort auf einem Berg mit freiem Blick nach Westen ist sicher die beste Wahl! Ab dem 21. des Monats wird es kaum mehr möglich sein Merkur ohne teleskopische Hilfe zu finden. Am 28.5. steht er nur ein halbes Grad von der helleren Venus entfernt. Diese Begegnung wird aber wahrscheinlich unsichtbar bleiben.

Merkur im Teleskop am 7.5.2021 in der Klostersternwarte:

Klostersternwarte Merkur 20210507 2117MESZ

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop