Aktuelles

M108, eine weitere Galaxie im Großen Wagen

stand für mich am Morgen des 3. April zur Auswahl. Als "simultane" Aufnahmetechnik nahm ich den Zeiss Mak mit der ST-402 Kamera für den (scharfen) L-Kanal und den Refraktor mit der Nikon D70 für die (unschärfere) RGB-Aufnahme. Es war sehr klar - doch leider war die Luftunruhe wesentlich stärker als gestern. So kam auch nur ein bescheiden schärferes Bild zustande, wie am 2.4. von M101. Da aber der Bildausschnitt durch die fast doppelte Brennweite auch fast halbiert wurde, erscheint das Bild mit Recht nicht so detailiert. Andererseits sind einige schwache (Hintergrund?)-Galaxien auf dem Bild auszumachen.

Zwar kann "Brenners"-Stern (der kleine Stern neben dem hellen Stern in der Mitte der Galaxie, der aber ein Vordergrundstern ist) deutlich getrennt gesehen werden, - es wäre aber mit dieser Konfiguration "mehr" an Auflösung drin.

Schon beim Scharfstellen wurde dies deutlich: bei den Kugelsternhaufen M4 und M10 brach ich den Vorgang ab, da das Bild des Sternhaufens nicht zufriedenstellend zu fokussieren war. Selbst in der luftigen Höhe des Großen Wagens war es nicht leicht, den Fokus zu bestimmen. In der Anleitung der CCD-Kamera gibt es für solche Nächte einen guten Hinweis, falls ein solcher Fall eintreten sollte: "then it´s better to go inside and drinking a beer or so." Nun, ich ging dann beten in den Frühchor, was auch nicht schlecht war.

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop