Aktuelles

Größe von Zerbinetta bestimmt

Durch die Sternbedeckung des Asteroiden Zerbinetta konnte seine Größe bestimmt werden. Dabei halfen mir Auswertungen meiner Daten vermittelt von Oliver Klös, durch die beiden Fachleute Dr. Christian Weber (IOTA/ES) und Eric Frappa (Euraster).

Die genaue Analyse meiner Daten durch Dr. Christian Weber ergaben zahlreiche Ungenauigkeiten der Zeitnahme bei der Aufnahme (siehe Bild oben!) des Videos der Sternbedeckung. Durch eine spezielle Software (Tangra) konnten sie identifiziert und ausgeglichen werden. Mit den korrigierten Daten hat Eric Frappa mit der Auswertungssoftware "AOTA" die genauen Zeiten der Bedekung des Sternes UCAC4 488-054581 durch den Zerbinetta bestimmen können.

Der Eintritt war demnach im Bild 269 meines Videos vom 13.12.2022 um 04:12:50.52 Universal Time.
Der Austritt war zwischen den Bildern 294 und 295 (an der Helligkeit zu sehen) um 04:12:55.65 (UT).
Danach dauerte die Verfinsterung in Münsterschwarzach 5,13 sec ±0,1 sec!

gerhard zerbinetta 2022 12 13 0412 5 U L Test ZWO ASI294MC Pro Gain548 Exposure199.9ms Bin1 Form6

Mit den astrometrischen Messwerten, die ich vor und nach der Verfinsterung gewinnen konnte, lässt sich der Durchmesser von Zerbinetta bestimmen:
2022-12-13T03:05:16.4 UT hatte Zerbinetta einen Rektaszensionswinel von 174.86126 und Deklination von +7.51898
2022-12-13T04:24:37.2 UT hatte Zerbinetta einen Rektaszensionswinel von 174.87026 und Deklination von +7.51373
Der Kleinplanet legte in der Zeit 79 Minuten und 20,8 sec genau 37,5" zurück. Daraus ergibt sich eine scheinbare Geschwindigkeit von 37,5"/79,3367, was 0,473" pro Minute oder 0,0078768" pro Sekunde entspricht.
Die scheinbare Größe des Asteroiden Zerbinetta betrug also am Himmel die Winzigkeit von: 0,0078768"/sec * 5,13 sec = 0,0404"!

Mit der Auswertung der astrometrischen Messwerten und einem Ephemeridenprogramm (FindOrb) lässt sich mit anderen Beobachtungen die Entfernung von Zerbinetta zur Zeit der Beobachtung bestimmen: Es waren 2,81514 AE (astronomische Einheiten) oder 426.563.369 km.
Mit dem Sinus von 0,0404" ergibt sich der Durchmesser aus der Beobachtung von Zerbinetta zu 83,6 km.

In der Datenbank der NASA / JPL findet man derzeit den Wert von 82,1 km.
Dabei ist der Abstand etwas größer angegeben mit 2,85095 AE als in der beobachteten Form. Damit wäre der Asteroid noch etwas größer: 84,7 km.
Alles in allem passt aber der gemessene Wert bei den verbleibenden Unsicherheiten (5,13 sec ± 0,1 sec entsprechen schon 1,95 %!) relativ gut zu dem Wert, der bislang von Zerbinetta bekannt ist.

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop