Aktuelles

Drei Galaxien im Löwen: das Leo-Triplet

Mit NGC 3628, der dritten Galaxie im Bunde, werden die Galaxien M 65, 66 und NGC 3628 zum "Leo-Triplet". Alle drei stehen zueinander in unmittelbarer Nachbarschaft in ungefähr 30 Millionen Lichtjahre Entfernung. Die wahre Natur, das Aussehen und vor allem die Farben blieben mir allerdings verborgen, als ich die drei Galaxien vor fast 40 Jahren das erste Mal mit einem kleinen Teleskop von 11 cm Öffnung beobachtete.

Den einzelnen Welteninseln sind vermutlich enge Begegnung der letzten Jahrmillionen anzusehen: M 66 unten rechts hat ihre Symmetrie verloren und ist von einem großen Schweif von Sternen umgeben. Rote und blaue Stern- und Gaswolken in ihr sind sichtbar. Auch bei M65 unten links ist die Asymmetrie ein Kennzeichen, wenn sie auch durch den flachen Blickwinkel weniger zum Tragen kommt. NGC 3628 hat gleich zwei verschiedene Ebenen, die in den vertikalen Staubbändern sichtbar werden und nach links hin zum Bildrand ist ein leichter Schweif zu sehen, der noch weit darüber hinaus reicht.

Im mittleren Teleskop und bei klarem Himmel sind die drei Galaxien ein Leckerbissen. Jede der Galaxien zeigt dabei schon andeutungsweise ihre Eigenheiten im Okular. So richtig ins "Eingemachte" geht es aber erst bei Bildern über drei Stunden Belichtungszeit.

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach

P. Christoph Gerhard OSB
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Telefonnummern

Zentrale: 09324 / 20 0
Gästehaus: 09324 / 20 203
Bäckerei/Metzgerei: 09324 / 20 491

Buch- und Kunsthandlung inkl.
Kartenvorverkauf: 09324 / 20 213

Onlineshop/Vier-Türme-Verlag:
09324 / 20 292

Zum Onlineshop